Termin
27. Januar 2023
21:00 Uhr  |  AT-6433 Habichen\, Habicherhof
Termin
29. Januar 2023
21:00 Uhr  |  AT-6561 Ischgl\, Hotel Post
Termin
30. Januar 2023
14:45 Uhr  |  CH-7562 Samnaun\, Almrausch
Termin
31. Januar 2023
15:00 Uhr  |  AT-6450 Sölden\, Obstlerhütte
Termin
05. Februar 2023
21:00 Uhr  |  AT-6561 Ischgl\, Hotel Post
40 Jahre Tschirgant Duo 1983-2023Das wohl vielseitigste Duo ist bekannt unter: "Volksmusik-Alpenrock-Party-Schlager-Apréski-Rock-Pop-Show-Band". Natürlich auch mit vielen Eigenkompositionen!Auch unplugged als "Die Handwerker" zu buchen!

Impressum

Website Information

Kontakt

Tschirgant Duo
Markus Kopp
Feldweg 15

AT-6425 Haiming
Österreich

Telefon: +43(0) 664 34 11 44 0
E-Mail: info@tschirgantduo.at

Bildrechte:

Uwe Bräuer, Chris Avermann, Richi Frei, Simone Vianden, Sandra Scholz, Marion Emmerich, MCP Records, Sylvi Poweleit, Peter Fleuter, Elisabeth Dähler, Christian Grüner, Saskia Kopp, Heino Brigger, Rebecca Kopp, Wilfried Koller, Gerhard Pichl, Herbert Gabl, Thomas Scholz, Günther Schlatter

Websiterealisierung: Werbeagentur Praxmarer

Die Tiroler Werbeagentur Praxmarer in Mils bei Imst ist Vorreiter in den Spezialgebieten Hotel- und Unternehmenskonzeption, Corporate Identity, Websiterealisierung, Webmarketing, Printmedien sowie Fotografie.

Website: www.praxmarer.net

Haftung für die Inhalte

Die Inhalte aller Seiten wurden mit größter Gewissenhaftigkeit erstellt. Der Dienstanbieter übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Qualität der bereitgestellten Informationen. Bezug nehmend auf Schäden jeglicher Art aufgrund der Nutzung oder Nichtnutzung der vorhandenen Informationen sind grundsätzlich Haftungsansprüche ausgeschlossen. Liegt eine Rechtsverletzung vor, so ist eine Haftung erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Die von einer Rechtsverletzung betroffenen Inhalte werden nach bekannt werden umgehend entfernt.

Haftung für Links

Trotz sorgfältiger und inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Urheberrecht

Alle Inhalte der vorhandenen Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Eine Nutzung des Inhalts oder jeglicher Teile davon ist nicht zulässig, sondern bedarf der Zustimmung des Dienstanbieters. Dies gilt ebenso für die Urheberrechte Dritter. Bei Zuwiderhandlungen behält sich der Dienstanbieter vor, Anzeige zu erstatten. Sollten trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dennoch Urheberrechtsverletzungen vorliegen, bitten wir um Mitteilung. Bei berechtigter Feststellung der Rechtsverletzung werden wir die entsprechenden Inhalte unverzüglich entfernen. 

Informationen zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14. Abs. 1 ODR-VO

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit zur Online-Streitbeilegung auf einer von ihr betriebenen Plattform (sog. „OS-Plattform“). Die OS-Plattform kann als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kaufverträgen oder Dienstleistungsverträgen dienen. Diese Plattform ist über den externen Link ec.europa.eu/consumers/odr zu erreichen.

Social Media

Im Falle einer Nutzung von Social Media Plattformen sind die Inhalte Teil der von diesen Unternehmen zum Abruf bereit gehaltenen Angebote. Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Social Media Plattformen wie z.B. Facebook, YouTube und Twitter erhalten Sie auf deren Seiten in den entsprechenden Abschnitten der Bedingungen.

Judikative

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt! Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Internetseite fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwalts zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichem oder mutmaßlichem Willen und würde damit einen Verstoß gegen das UWG wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.